Spieltag 5 & 6 Saison 18/19
  21.12.2018

Rockets erfolgreich zuhause gegen Schwaikheim Auswärts in Kupferzell mit knappem Sieg und starker Moral

Am 01.12.2019 stand des Erste Heimspiel der Saison für die Rockets auf dem Plan. In diesem Spiel empfing man den Nachbarn TSV Schwaikheim.

Im Ersten Viertel war das Spiel relativ ausgeglichen und die Rockets spielten Ihre Stärken in der Zone und an den Brettern aus. Ein ums andere Mal konnte man direkt unter dem Korb abschließen oder an die Freiwurflinie gehen.

Die konsequente Reboundarbeit macht das ganze noch erfolgreicher. Im Zweiten Viertel kam dann so langsam das komplette Team ins laufen und man konnte mit einenem 50:34 in die Halnzeit gehen.

Im Zweiten Spielabschnitt ließen die Gäste aus Schwaikheim aber nicht locker und versuchten Ihr Glück immer wieder erfolgreich von der 3er Linie. Die Schmidener blieben aber Ihrer Taktik treu und blieben konzentriert. So konnte man das Nachbarschaftsduell und das Erste Heimspiel der Saison mit 90:80 gewinnen.

Top 3 Scorer TSV Schmiden Rockets:

Timo Götze - 25 Punkte

Tobias Götze - 25 Punkte

Robert Lang - 17 Punkte

 

Das Wochenende darauf musste man die Reise in das weit entfernte Kupferzell zum nächsten Auswärtsspiel antreten. Die Kupferzeller waren in der Tabelle direkt hinter den Rockets und umso wichtiger war es hier einen Sieg mit nach Hause zu nehmen.

Die Rockets hattten drei Viertel lang immer wieder Probleme in Ihr Spiel zu finden. Die Kupferzeller hatte gut verteidigt und den Heimvorteil gut ausgespielt. Zwischenzeitlich musste man die Hausherren sogar mit bis zu 14 Punkten davonziehen lassen. Jedoch konnte man auch immer wieder in Schlagdistanz kommen.

Im letzten Viertelen, dass die Rockets mit 18:32 für sich entscheiden konnten drehte man das ganze aber um. Mit konzentrierter Verteidigung und wichtigen Dreiern konnten sich die Rockets doch noch den wichtigen Auswärtssieg mit 69:75 sichern. Damit stehen wir weiter auf Platz 1 der Tabelle.

Top 3 Scorer TSV Schmiden Rockets:

Timo Götze - 24 Punkte

Tobias Götze - 22 Punkte

Simon Bechert - 11 Punkte

 


Sponsoren